Erwachsene

Mein Angebot für Erwachsene

Entstressung auf Zellebene – E.Z.

Jeder von uns kennt das Wort Stress und hatte sicher schon einmal damit zu tun.

Meist sind es Situationen, beruflich, im Alltag, familiär, mit anderen Menschen, oft sind es auch „einfach“ unsere Gedanken, die wir uns zu Ereignissen oder Situationen in unserem Leben machen.

Stress wirkt sich – egal, durch was er entsteht – in unserem Körper durch Hormonausschüttungen und komplexe Verkettungen in unserem System nachhaltig aus. Mittlerweile können bei chronischemStress schon Veränderungen in den Hirnregionen Amygdala, Stirnlappen und Hippocampus nachgewiesen werden. Der Körper zeigt Stress z. B. durch Anspannungen in den Muskeln, Schmerzen, usw. Unter anderem kann chronischer, also langanhaltender Dysstress, durch die toxische Veränderung des Körpers der Auslöser für Burn out, Schlaganfall oder sogar Herzinfarkt sein. Die Erfahrungen mit Stress hinterlassen Spuren im Körper und werden in den Zellen gespeichert.

Viele Menschen suchen dann kurzfristig nach Erleichterung ihrer Symptome bei einer Massage, körperlichen Übungen oder auch einer Physiotherapie. Oft ist dies nicht mehr nachhaltig genug und die Schmerzen kommen früher oder später immer wieder zurück und plagen uns weiter.

Das hat seine Ursachen darin, dass zwar die Spannung aus den Muskeln genommen wird, aber der Körper schnell wieder in seine gewohnte „Schonhaltung“ bzw. Anspannung der Muskeln zurückkehrt. Die innere Spannung bleibt bestehen und zeigt sich früher oder später in den gleichen Schmerzen, dem bekannten Unwohlsein („gestresst sein“) wieder.

Erst wenn der Körper die Möglichkeit hat, die Erinnerung in den Zellen zu löschen und die entspannte Haltung als neue „Nullstellung“ (= die ursprüngliche aufrechte Haltung) anzuerkennen, kann damit der Schmerz auch nachhaltig beseitigt werden.

Mit Hilfe meiner körperlichen Arbeit können wir gemeinsam Ihre persönlichen Stressauslöser ausfindig machen und dann durch meine E.Z.- Arbeit die Zellerinnerung im Körper beseitigen. Der gespeicherte Dysstress und die toxischen Veränderungen können durch die Körperarbeit auf der Muskel- und Zellebene aufgelöst und beseitigt werden.

E.Z: – Entstressung auf Zellebene – heißt, dass ich durch Bearbeitung von blockierten Akupunkturpunkten und Meridianen, Ausrichtung des Atlas, Entspannung großer Muskelstränge und Lösung des dauerhaft aktivierten Kampf-Flucht-Mechanismus Ihrem Körper in Erinnerung rufe, wie sich der entspannte Zustand anfühlt. Dadurch, dass wir vor / in der Arbeit die mentalen Stressauslöser benennen und sozusagen mit hineinnehmen, kann die Entspannung des Körpers an die Entstressung der Themen gekoppelt werden und die Entspannung kann sich nachhaltig im Körper entfalten. Der Körper hat die Möglichkeit, endlich wieder die „Nullstellung“ anzuerkennen und zu speichern. Dadurch fließt die Energie wieder ungehindert durch die Meridiane, die Selbstheilungskräfte sind aktiviert und der Körpersteht wieder voll in seiner Kraft.

Selbstverständlich ist es sinnvoll, nachhaltig belastende Themen und neu auftretende Stressauslöser weiter zu bearbeiten. Zur optimalen Integration im Körper sind 3-5 Sitzungen zu empfehlen. Bei integriertem Programm können neu auftretende Stressoren, Unfälle, Krankheiten, Operationen usw. in einer Kurzsitzung von ca. 30 Minuten gelöst und in den Zellen nachhaltig gelöscht werden.

Sitzungen in meiner Lernwerkstatt im Fasangarten biete ich jederzeit nach Vereinbarung an.

Ich freue mich auf Sie!

Energieübertragung – Touch-of-Oneness

Touch-of-Oneness ist eine bestimmte Methode der Energieübertragung nach Dr. Petra Schneider. Hierbei geht der Körper in die Tiefenentspannung, während alle Körperzellen, vor allem auch der Wirbelsäulenkanal mit der Touch-of-Oneness-Energie gereinigt, geklärt und harmonisiert werden.